back
next
Nettolohnoptimierung ist im Beitragsrecht der Sozialversicherung zu beachtenDie Rechtlichen Folgen eines TrainerrücktrittsKlausel der Targobank zu Individualbeiträgen ist unzulässig und darf gemäß einer Entscheidung nicht weiter verwandt werdenBearbeitungsgebühren auch bei Gewerbekrediten unzulässig?Targobank unterliegt auch in der Berufung vor dem Landgericht Düsseldorf. Individualbeitrag in Verbraucherkreditverträgen ist unzulässigNettolohnoptimierung ist im Beitragsrecht der Sozialversicherung zu beachten
Nettolohnoptimierung ist im Beitragsrecht der Sozialversicherung zu beachten
20.05.2016
Nettolohnoptimierung ist im Beitragsrecht der Sozialversicherung zu beachten
Für Erleichterung bei vielen Unternehmen dürfte eine Entscheidung des Landessozialgerichts (LSG) Baden Württemberg vom 10. 5. 2016 sorgen, nach der bei durchgeführten Lohnoptimierungen die neuen Bruttolöhne Bemessungskriterium für die Sozialversicherungsbeiträge sind (L 11 R 4048/15). Laut...
Die Rechtlichen Folgen eines Trainerrücktritts
28.09.2015
Die Rechtlichen Folgen eines Trainerrücktritts
rp-online.de Ein Trainerrücktritt wirbelte meine Heimatstadt auf. Die Fussbalbegeisterten - und das sind...
Klausel der Targobank zu Individualbeiträgen ist unzulässig und darf gemäß einer Entscheidung nicht weiter verwandt werden
13.07.2015
Klausel der Targobank zu Individualbeiträgen ist unzulässig und darf gemäß einer Entscheidung nicht weiter verwandt werden
Es verdichten sich die Zeichen, dass die von der Targobank ihren Kunden für Kredite in Rechnung gestellten laufzeitunabhängigen Individualbeiträge unzulässig sind. Wir erstritten bereits  Urteile vor dem Amts- und Landgericht Düsseldorf, ausweislich derer die die Bank...
Bearbeitungsgebühren auch bei Gewerbekrediten unzulässig?
21.06.2015
Bearbeitungsgebühren auch bei Gewerbekrediten unzulässig?
Es hat sich mittlerweile rumgesprochen, dass Banken die von Ihnen vereinnahmten Bearbeitungsgebühren für abgeschlossene Kreditverträge an ihre Kunden rückerstatten müssen. Allerdings wehren sich einige Banken nach wie vor, einem solchen Anspruch nachzukommen, wenn das Darlehen...
Targobank unterliegt auch in der Berufung vor dem Landgericht Düsseldorf. Individualbeitrag in Verbraucherkreditverträgen ist unzulässig
10.06.2015
Targobank unterliegt auch in der Berufung vor dem Landgericht Düsseldorf. Individualbeitrag in Verbraucherkreditverträgen ist unzulässig
Gute Nachricht für die Kunden der Targobank. Auch das Landgericht Düsseldorf hält die Individualbeiträge für rechtswidrig. Sie sind den Kunden wieder zu erstatten. Im Januar 2015 erstritten wir vor dem Amtsgericht Düsseldorf...
Nettolohnoptimierung ist im Beitragsrecht der Sozialversicherung zu beachten
20.05.2016
Nettolohnoptimierung ist im Beitragsrecht der Sozialversicherung zu beachten
Für Erleichterung bei vielen Unternehmen dürfte eine Entscheidung des Landessozialgerichts (LSG) Baden Württemberg vom 10. 5. 2016 sorgen, nach der bei durchgeführten Lohnoptimierungen die neuen Bruttolöhne Bemessungskriterium für die Sozialversicherungsbeiträge sind (L 11 R 4048/15). Laut...
 

ÜBER UNS

D.BreymannRechtsanwälte ist eine Rechtsanwaltskanzlei am linken Niederrhein in Mönchengladbach, spezialisiert auf die rechtlich umfassende Betreuung von privaten Mandanten bis hin zum mittelständischen Unternehmen. Dieter Breymann ist seit 1994 als selbständiger Rechtsanwalt tätig und hat seine besondere Expertise in den Bereichen Insolvenzrecht, Gesellschaftsrecht, Arbeitsrecht und Vertragsrecht. Seit vielen Jahren arbeitet er in einer Bürogemeinschaft zusammen mit den Rechtsanwälten Frank Meyer-Thamer (Gewerblicher Rechtsschutz, Vertragsrecht, Schadensersatzrecht) und Marco Körfgen (Familienrecht, Erbrecht und Strafrecht). 2013 trat Rechtsanwalt Fabian Eickstädt (Wirtschaftsrecht, IT- und Medienrecht), 2014 Rechtsanwältin Sabrina Reinders (Medizinrecht, Opferrecht, Allgemeines Zivil- und Wirtschaftsrecht) in die Kanzlei ein.

Unsere erfahrenen Rechtsanwälte unterstützen und ergänzen sich in ihrer Arbeit, um für unsere Mandanten den bestmöglichen Erfolg zu erzielen. In den vergangenen Jahren haben wir sowohl bei der präventiven Rechtsberatung und Rechtsgestaltung als auch als Prozessanwälte vor Gericht regelmäßig zur Zufriedenheit unserer Mandantschaft unser Fachwissen und unsere Erfahrung erfolgreich einsetzen können.

Damit wir eine möglichst umfassende Beratung gewährleisten können, kooperieren wir auch seit vielen Jahren mit ausgewählten Steuerbüros. Wir würden uns freuen, auch Ihr Vertrauen gewinnen zu dürfen. Ihr Erfolg ist unser Ansporn!

 
 
Kontakt